Beinorthese – Oberschenkelorthese München

Bei einer Bein-, Ganzbein- oder Oberschenkelorthese sprechen wir in der Regel von einer sogenannten KAFO (knie-ankle-foot-orthosis). Dabei handelt es sich um eine Orthese, die sowohl Fuß, Knöchelgelenk und Kniegelenk einfasst.

Die Entwicklung und Fertigung von individuellen Beinorthesen ist eine unserer Kernkompetenzen bei ergonomic care. Durch jahrelange Erfahrung haben wir uns auf diesen Bereich spezialisiert und sind daher von der Qualität unserer Versorgungen überzeugt

Die Planung, Fertigung und Anpassung der Oberschenkelorthesen erfolgt in unserer hauseigenen Werkstatt am Sendlinger Tor in München. Hier setzen wir modernste Verarbeitungstechniken und Materialien ein, um bei maximaler Funktionalität und Stabilität ein minimales Gewicht der Beinorthese zu erreichen.

JETZT ANRUFEN
Beinorthese-Oberschenkelorthese-wasserfest-Badeorthese

Wirkungsweisen einer Beinorthese – Oberschenkelorthese

Je nach Indikation ist eine unterschiedliche Wirkung der Beinorthese das Ziel der Versorgung. Bei teilweiser oder gar vollständiger Lähmung der Beinmuskulatur möchten wir zum Beispiel eine unterstützende oder stabilisierende Wirkung erzielen. Das bedeutet, dass eigene Impulse durch die Orthesen Versorgung angeregt werden, und das betroffene Bein somit bestmöglich aktiviert wird. Dadurch kann ein physiologisches Gangbild erreicht werden, was ohne eine Beinorthese nicht möglich wäre.

Des Weiteren kommen vor allem in der Kinder- und Jugendmedizin häufig korrigierende Oberschenkelorthesen zum Einsatz. Dabei können krankheitsbedingte Fehlstellung am Bein durch eine Beinorthese richtiggestellt werden. Zusätzlich wird durch eine passende Beinorthese Folgebeschwerden, wie Rücken- oder Schulterschmerzen, vorgebeugt. Der Grund für solche Beschwerden ist häufig eine Schonhaltung oder ein ungleichmäßiges Gangbild, was durch eine Beinorthese behoben wird.

Für die Umsetzung des Versorgungziels ist die Bauweise und die Wahl der eingesetzten Knie- und Knöchelgelenksysteme ausschlaggebend.

Beinorthese Gelenksysteme

Bei Oberschenkelorthesen, auch knie-ankle-foot-orthosis (kurz KAFO) genannt, ist die Wahl des richtigen Knie- sowie Knöchelgelenks äußerst wichtig. Neben sämtlichen mechanischen, standphasengesteuerten Kniegelenksystemen, kommen bei unseren Oberschenkelorthesen auch sensorgesteuerte, elektronische Kniegelenke zum Einsatz. Beispielsweise kann das NEURO TRONIC Gelenksystem der Firma Fior & Gentz den Gangzyklus elektronisch erfassen und so das Gelenk je nach Gangphase automatisch sperren oder öffnen.

Da Sicherheit und Qualität ein wichtiges Thema im Bereich der Orthetik ist, arbeiten wir bei der Bauteilwahl für unsere Beinorthesen ausschließlich mit namenhaften Herstellern wie Fior&Gentz, Ottobock, Ortho-Systems oder Gottinger.

Die Beinorthese im Alltag

Da eine Beinorthese bei alltäglichem Gebrauch sehr stark gefordert wird, ist eine regelmäßige Wartung sowie Pflege unabdinglich. Unsere Orthopädietechniker informieren Sie daher ausführlich zu diesen Themen und geben Reinigungstipps zu Ihrer individuellen Beinorthese.

Sollten außerdem kleine Probleme, wie Druckstellen beim Tragen oder ungewöhnliche Geräusche auftreten, kontaktieren sie uns gerne sofort. Da uns Kundennähe und Qualität sehr am Herzen liegen, ist ein Termin meist noch am selben Tag realisierbar.

Bei ergonomic care finden Sie medizinische Kompressionsstrümpfe in vielen unterschiedlichen Farben, Formen und Kompressionsklassen.

Unsere Partner

Sprunggelenkorthese-Fußorthese-in Sonderanfertigung-bei ergonomic care München

Ihre Vorteile bei ergonomic Care

Sehr netter, hilfsbereiter Laden. Habe eine Orthese nach Bänderriss bekommen und Andi hat sich sehr viel Mühe gegeben mir eine passende zu besorgen. Nur zu empfehlen!

A. Owuso – Kunde

In drei Schritten zu Ihrer perfekt passenden Beinorthese – Oberschenkelorthese

1

Kostenlose Beratung und Vermessung in unserer Filiale am Sendlinger Tor

Kommen Sie jederzeit ohne Termin in die Filiale. Bringen Sie einfach Ihr Rezept mit.
Wir klären Sie ausführlich über Ihre Erkrankung auf. Begleitend dazu erhalten Sie von uns kostenloses Informationsmaterial.

Anschließend informieren wir Sie über den weiteren Ablauf der Versorgung. Weiterhin übernehmen wir die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse. Sie müssen sich um nichts kümmern.

Falls erforderlich beraten wir Sie auch gerne wie Sie das passende Rezept von Ihrem Arzt erhalten können.

Kompressionsstrümpfe Kostenlose Beratung und Vermessung in unserer Filiale am Sendlinger Tor

2

Gipsabdruck modulieren bei ergonomic care Werkstatt in München

Individuelle Anpassung der Beinorthese an Ihr Beschwerdebild

Wir suchen gemeinsam mit Ihnen das passende Modell für Ihre individuelle Indikation aus. In den meisten Fällen können wir Sie direkt vor Ort versorgen. Falls die für Sie passende Orthese nicht vorrätig sein sollte, können wir Ihnen diese innerhalb weniger Tage bestellen.
Bei komplexeren Beschwerdebildern erhalten Sie in der Regel ein Rezept für eine Individuell gefertigte Orthese von Ihrem Arzt.
Nach einer ausführlichen Anammese planen wir Ihre Orthese und fertigen diese anschließend vor Ort in unserer Werkstatt am Sendlinger Tor.

3

Abholung und letzte Anpassungen

Sobald Ihre Orthese fertig gestellt ist werden Sie von uns bequem per SMS benachrichtigt.
Bei Abholung überprüfen wir den optimalen Sitz und schulen Sie mit dem Umgang Ihrer Beinorthese.

Knieorthese Sonderbau carbontechnik bei ergonomic care münchen

ganz in Ihrer Nähe

Direkt am Sendlinger Tor
Lindwurm Str. 5

von Montag bis Freitag von 9:00 – 18:00 geöffnet
Kommen Sie jederzeit ohne Termin in der Filiale vorbei!

JETZT ANRUFEN
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Häufig gestellte Fragen

Eine Orthese, früher auch einfach Schiene genannt, unterstützt, stabilisiert oder korrigiert ein funktionseingeschränktes Körperteil, beispielsweise bei Lähmungen oder Muskelschwäche. Eine Beinorthese im speziellen sorgt für einen stabilen Stand und nach Möglichkeit für ein gesundes Gangbild des Patienten.

Schwimmen mit einer Beinorthese ist durchaus möglich und oft sogar vom Arzt oder Therapeuten empfohlen. Allerdings muss hierfür eine sogenannte Badeorthese getragen werden, bei der jede Komponente wasser- und korrosionsbeständig ist. Wenn sie vorhaben mit ihrer Orthese schwimmen zu gehen, sprechen sie unsere Orthopädietechniker gerne darauf an.

Ja, wenn sie eine ärztliche Verschreibung für eine individuelle Beinorthese haben. Wir benötigen in dem Fall nur ihre Rezept und kümmern uns dann um die Kostenübernahme der Krankenkasse, sie müssen dafür nichts weiter tun.

Die Abkürzung KAFO steht für knie-ankle-foot-orthosis (deutsch: Knie-Knöchel-Fuß-Orthese). Dabei handelt es sich um eine Beinorthese, die sowohl Fuß, Knöchelgelenk, sowie Kniegelenk einfassen. In der Regel ist hier auch der Oberschenkel in eine Schale eingefasst.

Bei unseren individuell gefertigten Beinorthesen kommt hauptsächlich Carbonfaser zum Einsatz. Diese verarbeiten wir im Gießharz- oder Prepregverfahren. Zusätzlich kommen aber auch Materialien wie Aramidfaser, Glasfaser und verschiedene Kunststoffe zum Einsatz. Wie Ihre individuelle Beinorthese letztendlich aussehen wird, erklären unsere Orthopädietechniker bei Ihrem Beratungstermin.

Carbon zeichnet sich durch die hohe Festigkeit bei verhältnismäßig geringem Gewicht aus. Somit können wir sehr leichte Beinorthesen produzieren. Der Nachteil jedoch ist, dass das Carbon im Nachhinein nicht mehr verformbar ist. Hierbei kommt nun der Kunststoff ins Spiel. Der große Vorteil an Kunststoff ist, ist dass dieser thermoplastisch verformbar ist. Jedoch ist er nicht so stabil wie Carbon. Wie Sie sehen, ist nicht leicht im vorneherein zu bestimmen welches Material am geeignetsten für Sie ist. Deswegen sprechen wir auch jede Versorgung ausgiebig mit Ihnen zusammen durch.