Startseite>medi M4s OA

Medi

medi M4s OA

Vorrätig

129.00 

Die medi M4s OA Hartrahmenorthese ermöglicht durch die gelenknahen Varus- und Valgus-Einstellgelenke eine Entlastung des Kniegelenks.

Zusätzliche Informationen

  • Entlastung des lateralen bzw. medialen Kompartiments durch 3-Punkt-Entlastungsprinzip
  • Stabilisierung des Kniegelenks durch 4-Punkt-Stabilisierungsprinzip
  • Individuell und einfach einstellbare Varus- / Valgus-Entlastung über gelenknahe Einstellgelenke
  • Anatomisch vorgeformte und möglichst verwindungssteife Rahmengeometrie.
  • Flache und leichte Rahmenkonstruktion für ein möglichst bequemes Tragen der Orthese unter der Kleidung.
  • Nummerierte Gurte für einfache und sichere Handhabung
  • Die beweglichen Gurtösen passen sich bei Bewegung flexibel an und unterstützen den richtigen Sitz der Orthese am Bein.
  • Limitierungsmöglichkeiten: - Extension: 0°, 10°, 20°, 30°, 45° - Flexion: 0°, 10°, 20°, 30°, 45°, 60°, 75°, 90° - Immobilisierung: 0°, 10°, 20°, 30°, 45°

Alle Indikationen, die eine Entlastung eines Kompartiments nach dem 3-Punkt-Prinzip, eine  physiologische Führung und Stabilisierung nach dem 4-Punkt-Prinzip und ggf. eine Bewegungseinschränkung des Kniegelenks benötigen, wie z.B.:

  • Schwere mediale oder laterale Gonarthrose (mind. Grad III) in Verbindung mit komplexer Bandinstabilität
  • Vor HTO (Umstellungsosteotomie) zur  unikompartimentellen Entlastung bei schwerer Gonarthrose (Brace-Test)
  • Nach Knorpelchirurgie oder Knorpelaufbau
  • Nach Meniskuseingriffen

Rahmenorthese zur Entlastung und Stabilisierung des Kniegelenks HMV: 23.04.04.2003

Beidseitige Gonarthrose

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

tel: +49 (0) 89 242 926 60

Unsere Öffnungszeiten

Mo. – Fr.: 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Oder besuchen Sie uns

Ergonomic Care GmbH
Lindwurmstraße 5, 80337 München

Diese Produkte könnten Ihnen gefallen

Titel

Nach oben